Navigation: Home ›  Lösungen ›  Spezielle Anwendungen ›  Abflussrekonstruktion

Abflussrekonstruktion

Rekonstruktionen historischer Hochwasser aus überlieferten Quellen sind oftmals mit grossen Unsicherheiten behaftet. Flächendetaillerte Einzugsgebietsmodelle wie WaSiM-ETH gestatten bei Vorhandensein von Angaben zur Vorgeschichte, zum Ereignisablauf und zu den besonderen räumlichen Bedingungen eine gezielte Überprüfung möglicher Einflussfaktoren auf das Hochwasser. Sie erlauben unrealistische Abflussrekonstruktionen zu widerlegen und erleichtern die Entscheidung für das wahrscheinlichste Szenario.


Ausgewählte Referenzen:
Reist, T., R. Weingartner, J. Gurtz (2002)
Neue Wege bei der Beschreibung alter Hochwasser - "Die Wassernot im Emmental am 13. August 1837"
Wasser & Boden 54(10): 50-54
back top home

WaSiM-News

04.11.2017

Neuer Patch verfügbar:
WaSiM 10.00.03 -> Mehr »