Navigation: Home ›  Das Modell ›  Spezielle Features ›  Räumliche Interpolation von Meteo-Daten ›  Bikubische Spline-Interpolation

Bikubische Spline-Interpolation

Diese Interpolationsmethode stellt eine Erweiterung zur bilinearen Interpolation dar. Die Methode setzt ebenso eine gridähnliche Anordnung der zu interpolierenden Stationen voraus. Darauf aufbauend führt sie eine Spline-Interpolation für die Nord-Süd- Meridiane durch, gefolgt von einer Ost-West-Interpolation der interpolierten Meridian-Daten.

Die Ergebnisse der bikubischen Spline-Interpolation sind im allgemeinen stärker geglättet als bei vergleichbaren Interpolationsmethoden.

Weitere Details zum Verfahren können dem Manual zur Interpolation der meteorologischen Input Daten entnommen werden.

back top home

WaSiM-News

04.11.2017

Neuer Patch verfügbar:
WaSiM 10.00.03 -> Mehr »